Telefon: + 49 6022-61062-0

Inhalation beim Eisschnelllauf
Inhalation beim Schwimmen
Inhalation beim Marathon
Inhalation beim Biathlon
Inhalation beim Fußball

Neue Wege gehen: Ein Schuss. Ein Tor - Dank Inhalation!

Schneller. Höher. Weiter.

  • Maximale Mobilität durch kleine und leichte Bauweise mit integriertem Akku
  • Das schwarz-hochglänzende Design macht das Inhalationsgerät zu einem It-Piece und Must-Have
  • Mannschaftseinsatz möglich: Optimale Hygiene durch wechselbare Verneblereinheiten
  • Mit integriertem Auslaufschutz für unterwegs oder den Transport in der Sporttasche

mehr

Einsatz & Verwendung

Der M-neb® mobile mesh nebulizer MN-300/9 ist ein Medikamentenvernebler, der dafür vorgesehen ist, Medikamente als Aerosol in die Luftwege der Lungen zu bringen. Seinen Einsatz findet er in verschiedenen Sportarten, wie z. B.

  • Wintersport (z. B. im Eisschnelllauf)
  • Ausdauersport (z. B. Marathon)
  • Schwimmsport (z. B. Schwimmer)
  • Hallensport (z. B. Tennis)
  • Sport im Freien (z. B. Fußball)

Der M-neb® mobile mesh nebulizer MN-300/9 kann vor, während und nach dem Sport eingesetzt werden.

Vor und während dem Sport, um

  • sich mental auf das kommende Spiel vorzubereiten.
  • gegnerische Mannschaften/Spieler zu beeindrucken.
  • die Leistungsfähigkeit der Lunge optimal auszuschöpfen und dadurch die Leistung auf natürlichem Weg zu steigern.

Nach dem Sport, um

  • die angestrengte Atemmuskulatur zu regenerieren.
  • Infekten vorzubeugen, sie zu behandeln und so infektbezogene Ausfallzeiten zu minimieren.

  

Funktionsweise

  • Der M-neb® mobile mesh nebulizer MN-300/9 verfügt über zwei Verneblungsmodi, zwischen denen gewechselt werden kann:
    • Im manuellen Modus wird die Aerosolproduktion durch Drücken des Start-/Stop-Tasters ausgelöst.
    • Im kontinuierlichen Modus produziert der M-neb® mobile mesh nebulizer MN-300/9 kontinuierlich Aerosol.
  • Mit dem M-neb® mobile mesh nebulizer MN-300/9 können Verneblereinheiten mit unterschiedlichen Partikelgrößen benutzt werden:
    • Verneblereinheiten mit Partikelgrößen < 4 µm für untere Atemwege
    • Verneblereinheiten mit Partikelgrößen > 6 µm für obere Atemwege
  • Die Inhalation mit dem M-neb® mobile mesh nebulizer MN-300/9 kann mit und ohne Mundstück erfolgen
    • Bei Benutzung des Mundstücks erfolgt die Inhalation/Einatmung über das Mundstück, die Exhalation/Ausatmung erfolgt in die Raumluft
    • Bei Inhalation ohne Mundstück wird das Aerosol ohne Berührung des Gerätes über den Mund eingeatmet, die Ausatmung kann normal erfolgen
    • Ebenso kann über die Nase inhaliert werden

Das M-neb® mobile mesh nebulizer MN-300/9 Starter-Kit besteht aus
(Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.)

Optional erhältliches Zubehör
(Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.)

M-neb® mobile mesh nebulizer MN-300/9 in der Anwendung
(Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.)

Weitere Informationen zum Download
(Nach Anklicken des Buttons beginnt der Download.)

Technische Informationen

 

201 002 63 | M-neb® mobile mesh nebulizer MN-300/9 Steuereinheit

Abmessungen
(L x B x H)
85 x 54 x 18 mm
Gewicht75 g
Elektrische VersorgungIntern: 3,6 V/500 mA
Extern: 5 V / 1,2 A
Stromverbrauch bei Betriebmax. 500 mA 
Arbeitsfrequenz110 KHz
Verneblerleistung< 0,6 ml/min
Elektrische SchutzklasseII Typ B
Verwendeter Batterie-TypLithium-Ionen, 3,7 V, 1200 mAh

201 002 06 | M-neb® mesh nebulizer
MN-300/X Netzteil; Typ: GTM41076-0605-A

Abmessungen 
(L x B x H) 
74 x 44 x 73 mm
Gewicht165 g
Leitungslänge 1,8 m

201 002 70 | M-neb® mobile mesh nebulizer MN-300/9 Mesh-Verneblereinheit inkl. Mundstück; MMD < 4 µm

Abmessungen
(L x B x H)
57 x 56 x 30 mm
Maximale Füllmenge8 ml
Gewicht 20 g
MMD< 4 µm

201 002 71 | M-neb® mobile mesh nebulizer MN-300/9 Mesh-Verneblereinheit inkl. Mundstück; MMD > 6 µm

Abmessungen
(L x B x H)
57 x 56 x 30 mm
Maximale Füllmenge8 ml
Gewicht20 g
MMD> 6 µm